Rahmenverbindungen, Teil 2

Gefederte Gehrung

 

Die Rahmenleisten werden auf Gehrung geschnitten, verleimt und/oder gestiftet.

Nachträglich wird eine Feder aus starkem Furnier in entsprechend ausgesägte Aussparungsschlitze eingeleimt, um dem Rahmen Stabilität zu geben.

 

 

 

 

 

 

(Eckansicht der gefederten Gehrung, mit sichtbarer eingesetzter Funierfeder)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0