Foto: Peter Kreier
Enno Sembritzki bei der Restaurierung eines Biedermeiereckschrankes

 

 

SEMBRITZKIS  

 

 

Restaurierung  -  Konservierung - Gutachten

 

Wir nehmen uns die Zeit, die für die Restaurierung Ihrer antiken Möbel und Holzobjekte nötig ist.

Dabei liegt es in unserer Philosophie, Alter und das über die Zeit Gewordene Ihrer Stücke zu respektieren

und Sie umfassend zu beraten.

 

 

Seit 25 Jahren besteht das Unternehmen von Enno Sembritzki, seit 1995  befinden sich  Geschäft

und  Restaurierungswerkstatt in der Nadorster Straße 114 in Oldenburg/Niedersachsen.

 

Die Philosophie:

  • Jedes Objekt ist einzigartig und kann seine Geschichte erzählen.
  • Restaurieren heißt  n i c h t  :  wieder neu machen sondern das Alter und das über die Zeit Gewordene respektieren

  • Eine kompetente und freundliche Beratung ist die Basis für ein Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und Restaurator.

  

 

Deshalb nimmt sich Enno Sembritzki für die Restaurierung von antiken Möbeln und Holzobjekten von der ausführlichen Kundenberatung  bis hin zur Planung und dem detailliert ausgeführten Kostenvoranschlag die Zeit, die nötig ist, um dem Objekt und dem Auftraggeber  gerecht zu werden.

 

In drei für die Restaurierung eingerichteten Räumen wird bis ins letzte Detail etwas geleistet, was sich sonst eher in der Restaurierungswerkstatt eines Museums finden lässt.

Die Möbel, Kleinmöbel und Rahmen werden vom mundgeblasenen Glas bis zur letzten Schraube so restauriert, dass sie Ihre Alterswürde behalten. Die alte Originalsubstanz zu respektieren und zu erhalten stellt die wichtigste Aufgabe bei der Konservierung und Restaurierung dar.

So wird eine Schellackpolitur selbstverständlich so ausgeführt, dass das Möbel seinen alten Charme behält. Schnitz- oder Stuckergänzung an antiken Rahmen werden behutsam an die Originalpartien angepasst. Eine Vergoldung wird ebenso fachmännisch und zurückhaltend restauriert wie eine Intarsie oder eine Schnitzarbeit. Das Drechseln von sehr kleinen bis größeren Zierteilen ist ein fester Bestandteil der Objektarbeit. 

Zu jedem Objekt wird  ein Restaurierungsprotokoll geführt, einzelne Arbeitsschritte und Sachverhalte werden  mit der Kamera dokumentiert, auf Wunsch wird eine ausführliche Restaurierungsdokumentation erstellt.

Ein großes Netzwerk mit  Kolleginnen und Kollegen aus  verschiedenen  Bereichen der musealen und  gewerblichen Restaurierung ist eine Selbstverständlichkeit.

Darüber hinaus besteht eine intensive Zusammenarbeit mit ausgewählten Handwerkern in Bereichen wie Metallbearbeitung, Polstertechniken sowie  Rohr- und Binsenflechterei.

 

 

 

Gutachten und Beratung

 

Enno Sembritzki ist seit vielen Jahren als privater Gutachter und Sachverständiger für antike Möbel und Holzobjekte im Bereich von Versicherungsschadensfällen, Erbschaftsangelegenheiten wie auch Testamentsvollstreckungen, bei der Einschätzung von falsch ausgeführten Restaurierungen und als Berater in An- und Verkaufsfragen tätig.